HomeÜbersicht Kantone • Kanton Freiburg
  • Kanton Freiburg
  • Kanton Freiburg

Freiburg oder Fribourg ist ein Kanton im Westen der Schweiz. Er gehört sowohl der frankophonen Romandie als auch der Deutschschweiz an. Etwa zwei Drittel der Bevölkerung sprechen Französisch und knapp ein Drittel Deutsch, womit Freiburg zusammen mit Bern und dem Wallis zu den offiziell zweisprachigen Kantonen gehört. Hauptort ist die gleichnamige Stadt Freiburg mit einer gut erhaltene Altstadt, welche auf einem schmalen Felssporn über dem Tal der Saane liegt.

Touristisch erwähnenswert ist sicherlich das Greyerzerland. Der zwischen den Städten Bulle und Freiburg gelegene Greyerzersee (französisch Lac de la Gruyère) ist ein Stausee, mit einer Länge von 13,5 km ist er der längste Speichersee der Schweiz. Im See liegt die Insel Île d’Ogoz. Ein Juwel ist auch das historische Städtchen Murten (französisch Morat), mit einer historischen Altstadt von nationaler Bedeutung und dem nach ihm benannten Murtensee.

 
Tourismus